Tourismuspolitikerin Martina Fehlner wirbt für die fränkische Gastlichkeit

18. Juni 2014

Die Aschaffenburger SPD-Landtagsabgeordnete Martina Fehlner übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft über die „Unterfränkischen Bratwurstwochen“. Die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion betont den Stellenwert der Bratwurst: „Für mich gehört die Bratwurst einfach zur fränkischen Gastlichkeit dazu, wie der köstliche Frankenwein unserer Winzer und das würzige Bier unserer heimischen Brauereien. Unverwechselbar im Geschmack ist sie ein Gütesiegel fränkischer Gastlichkeit.“

Eröffnet werden die Bratwurstwochen vom Bezirksverband Unterfranken des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands mit einer Veranstaltung am 26. Juni 2014 um 10.00 Uhr in den Residenzgaststätten, Residenzplatz 1, 97070 Würzburg. Fehlner wird dort ein Grußwort sprechen. Sie betont: „Die Bratwurstwochen sind eine einmalige Gelegenheit, um den außergewöhnlichen Reichtum an Spezialitäten aus Franken zu präsentieren und ebenso starke gastronomische und touristische Akzente zu setzen.“

Rund 70 Gasthäuser aus der Region beteiligen sich an der Aktion, die bis zum 12. Juli läuft, und nehmen besondere Bratwurstspezialitäten auf ihre Speisekarten. Sie dürfen sich dann offiziell als „Haus der Bratwurstkultur“ bezeichnen. Die unterfränkische Abgeordnete Fehlner verrät auch ihre persönliche Lieblingsbratwurst: „Die deftigen und gut gewürzten Wildschweinbratwürste, die es vor allem im Spessart gibt.“

  • 26.08.2016, 20:00 Uhr
    Juso-Stammtisch | mehr…
  • 27.08.2016 – 28.08.2016
    SPD-Rotweinstadt auf dem Aschaffenburger Stadtfest | mehr…
  • 01.09.2016, 11:00 – 18:00 Uhr
    AG 60plus - Wandertag | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto