Seehofer an sein Versprechen „angekettet“

08. Dezember 2015

Aktionstag der SPD-Behinderten-AG voller Erfolg

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember hat die Arbeitsgemeinschaft „Selbst Aktiv Menschen mit Behinderungen in der BayernSPD“ Bezirk Unterfranken einen Aktionstag in Schweinfurt erfolgreich durchgeführt. Die Aktion war Teil der Kampagne „Bayern Barrierefrei“ der BayernSPD. Die SPD-Arbeitsgemeinschaft freute sich über den regen Zuspruch der Schweinfurterinnen und Schweinfurter.

Wer wollte, konnte seinen Namen auf ein Bändchen schreiben. Die Bänder werden dann zu einer Kette verbunden. „Mit dieser Kette soll Ministerpräsident Seehofer an sein Versprechen, Bayern barrierefrei zu machen, angekettet werden“, so die Arbeitsgemeinschafts-Vorsitzende Cristina Lange.

Im Gespräch zwischen den Teilnehmern entstand ein sehr aktiver Austausch von Erfahrungen im Bereich Barrierefreiheit, Würde und Rechte. Vor allem wurde besonders betont, wie wichtig der Abbau der Barrieren in den Köpfen ist als auch im Gesundheitswesen, in der Bildung, in der Freizeit und Sport, in der Verwaltung, im öffentlichen Raum und viele andere Bereiche.

  • 30.05.2016, 19:00 Uhr
    Fachgespräch "Öffentliche Förderungen, damit Wohnungsmieten bezahlbar bleiben!" | mehr…
  • 01.06.2016, 18:00 Uhr
    Lernen Sie Ewald Simon kennen | mehr…
  • 03.06.2016, 18:00 Uhr
    Neumitgliedertreffen | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto