Martina Fehlner beteiligt sich an Rollentausch-Projekt

09. Oktober 2014 | Pflege

Die Aschaffenburger SPD-Landtagsabgeordnete Martina Fehlner wird am kommenden Montag, den 13.10.2014 für einen Tag im Seniorenwohnstift St. Elisabeth in Aschaffenburg mitarbeiten, um sich aus erster Hand über die Sorgen und Nöte der Bewohner und die aktuelle Pflegesituation, aber auch über die schönen Seiten des Älterwerdens zu informieren. Zuvor führt die Abgeordnete Gespräche mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Seniorenwohnstifts.

„Ich möchte noch mehr Informationen über die personellen, finanziellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der sozialen Dienste und Senioren-Einrichtungen aus erster Hand erhalten. Die Erfahrungen aus der Praxis sind für mich besonders wichtig. Die „Aktion Rollentausch“ der Freien Wohlfahrtspflege Bayern bietet hierzu eine sehr tolle Gelegenheit“, erklärt Martina Fehlner.

Die bayernweite „Aktion Rollentausch“ lädt Politiker, Vertreter aus Wirtschaft, Behörden, Medien und Kirche ein, in sozialen Einrichtungen ihrer Wahl mitzuarbeiten. Die Teilnehmer besuchen unterschiedlichste Einrichtungen für Familien, Frauen, Kinder, Jugendliche, alte, kranke und behinderte Menschen und tauschen für einige Stunden die Rollen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Durch die Aktion soll der Dialog zwischen Wohlfahrtsverbänden, Politik und Wirtschaft belebt werden und die Bedeutung der sozialen Arbeit und Pflege in die öffentliche und politische Wahrnehmung gerückt werden.

Adresse: Seniorenwohnstift St. Elisabeth Ansprechpartner Herr Marco Maier Hohenzollernring 32 63739 Aschaffenburg

Beginn: 08:00 Uhr (mit Möglichkeit der Berichterstattung)

  • 30.05.2016, 19:00 Uhr
    Fachgespräch "Öffentliche Förderungen, damit Wohnungsmieten bezahlbar bleiben!" | mehr…
  • 01.06.2016, 18:00 Uhr
    Lernen Sie Ewald Simon kennen | mehr…
  • 03.06.2016, 18:00 Uhr
    Neumitgliedertreffen | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto